Amleto

published 26. August 2020

0  comments

Melodramma tragico von Saverio Mercadante 

basierend auf Shakespear's Hamlet.

Flyer_Amleto_01
Flyer Amleto 02

Eine Opernproduktion der Oper im Knopfloch

Vorstellungsdaten:

verschoben  auf Juni / Juli 2021
im

Theater Stok Zürich

Ihr werdet nimmer seinesgleichen sehn! (Zitat aus Hamlet, W.Shakespeare)

Und so beginnt die Geschichte:
Das männliche Oberhaupt einer mächtigen Familie wurde auf verräterische Weise ermordet. Das Verbrechen ist von großen Rätseln umgeben. Seine Witwe Geltrude ist schon lange in Claudio verliebt, der heimlich nach der Macht innerhalb der Familie strebt. Im Zwiespalt, wen sie als Nachfolger einsetzen soll, schwankt Geltrude immer wieder zwischen ihrem Sohn Amleto, dem rechtmäßigen Erben und ihrem Geliebten…

  • Regie: Yaron David Müller-Zach
  • Musikalische Leitung: Judit Polgar
  • Kostüme/Bühne: Jasmine Lüthold
  • Maske: Sarah Gmür
  • Bühne/Lichtdesign: Simonetta Zoppi
  • Sängerinnen und Sänger: Bettina Schneebeli, Stephanie Bühlmann, Rosina Zoppi, Pawel Grzyb, Fabrice Raviola
  • Instrumentalistinnen und Instrumentalisten: Isabell Weymann, Flöte – Gurgen Kakoyan, Klarinette – Flàvio Barbosa, Horn – Julien Kilchenmann, Violoncello
  • Arrangement: Jan Rösner/Jiri Slabihoudek

About the author 

Bettina

Bettina Schneebeli, Mezzosopran, stammt aus Zürich. Verschiedene Stationen: Mitglied des Internationalen Opernstudios am Opernhaus Zürich, Salzburger Festspiele, Liederabende, Uraufführungen zeitgenössischer Musik… siehe auch Biographie (https://bettinaschneebeli.com/biographie/)

You may also like

Musik in Zeiten des Social Distancing

Voluptatibus qui et quisquam voluptas aut incidunt

Tempore non repellat quaerat

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!

>